Wohnen an der Dankeskirche | Düsseldorf

5. August 2010

Für ein Eckgrundstück in Düsseldorf haben wir ein Mehrfamilienhaus mit 38 Wohneinheiten entworfen. Neben der anspruchsvollen Grundstücksform war auch die Tiefgarage eine planerische Herausforderung. Das Konzept berücksichtigt barrierefreie – rollstuhlgeeignete Wohnungen und Maisonette- Wohnungen. Das Erschließungskonzept ermöglicht es die 38 Wohnungen mit  nur 2 Treppenhäusern zu erreichen.

Zusätzlich zur Architektur wurden wir auch mit der Umsetzung des Vermarktungskonzeptes beauftragt. Neben der Projekt- Visualisierung entwickeln wir für die verschiedenen Zielgruppen angepasste Designkonzepte und Internetauftritte.