Haus WH

Haus WH verfügt über ca. 220 m² Wohnfläche und ca. 60 m² Nutzfläche.

Der Neubau hat inkl. Außenanlagen und Einbauschränke ca. 12 Monate in Anspruch genommen.

Neben der Architektur haben wir auch mit unserem Designbüro für Innenarchitektur (RF Interior Design) die Planung der Einbauschränke, die Lichtplanung und die Planung der Außenanlagen übernommen.

Haus WH ist als sehr offenes, nicht unterkellertes Einfamilienhaus konzipiert. Im EG die Bereiche Kochen, Essen und Wohnen die fließend ineinander übergehen. Das Gäste-WC befindet sich im Bereich der großzügigen Garderobe. Eine große Abstellfläche verbindet die Doppelgarage mit dem Koch-Ess- Bereich. Im OG befindet sich ein Arbeitszimmer mit Terrasse, ein Gästezimmer und ein Duschbad. Die beiden Zimmer könnten alternativ auch als Kinderzimmer genutzt werden. Der Schlafzimmer- Trackt ist mit Bad, Ankleide und ebenfalls einen großen Balkon sehr offen gestaltet.

Erläuterung

Das durch uns entwickelte kleine Neubaugebiet in Meerbusch ist inzwischen komplett fertiggestellt. Abweichend von der ursprünglichen Planung, die 8 Einfamilienhäuser und ein kleines Doppelhaus vorsah, wurden am Ende 7 Einfamilienhäuser und 1 Doppelhaus gebaut. Vier der Einfamilienhäuser, die sich deutlich in Ihrer inneren Struktur und Außendarstellung unterschieden wurden durch uns geplant und gebaut. Eines davon ist das Haus WH.   

Das Haus WH wird im Innenraum durch zwei vertikale Elemente, bestehend aus einem ca. 6,50 hohen Fensterelement in der Fassade und einem analog dazu angeordneten Glaselement im Innenraum geprägt. Diese befinden sich beide im Bereich des Luftraumes der eine lichte Raumhöhe von ca. 7,00m ermöglicht. Über fast der gesamten Hauslänge, unmittelbar neben dem Luftraum verläuft ein ca. 1m breites und 1,25m hohes Oberlicht.

Im EG haben wir durchgängig eine abgehängte Decke mit einer lichten Raumhöhe von ca. 3m geplant. Die Fenster- Elemente sind ebenfalls raumhoch, wobei die oberen Rahmen in die abgehängte Decke intrigiert wurden, die seitlichen Rahmen wurden soweit möglich eingeputzt. 

Durch den Luftraum und dem inneren, geschossübergreifenden Glaselement entstehen beim Haus WH nicht nur quer durch die Raumzonen interessante Blickverbindungen, sondern auch vertikale zwischen den Geschossen, durch die verschiedenen Nutzungszonen hindurch.

Im OG werden die Bereiche Arbeits-, Gästezimmer, Duschbad und Hauswirtschaftsraum durch den Luftraum vom Schlafzimmer- Trackt separiert. In der Galerie laufen die Fensterelemente, hinter einer Voute für indirekte Beleuchtung, in die abgehängte Decke. Dadurch ist die genaue Fensterhöhe nicht erkennbar, der an der Decke übliche Schatten vom Rahmen entfällt.

Im Außenbereich befinden sich insgesamt 3 Terrassen, wobei an der Terrasse zum rückwertigen garten ein ca. 4 X 8m großer Pool mit Gegenstromanlage und Whirlpool- Funktion vorgesehen wurde. Dieser wird durch eine eigene Wärmepumpe beheizt und hat ein begehbaren Holzdeck was sich automatisch zur Seite fahren lässt.

Ausstattung:

Wärmepumpe mit Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, eine Photovoltaik- Anlage mit der Option den Strom in Batterien zu speichern. Das Schlaf- und Arbeitszimmer ist klimatisiert und kann bei Bedarf gekühlt werden. Komplette Gebäudeautomation mittels SPS- Steuerung. Alu- Fenster mit erhöhtem Schall- und Einbruchsschutz.

Im EG und OG Eichenparkett mit putzbündigen Sockelleisten. In den Bädern großformatige 3 X 1m Fliesen. Zwischen Wohnen und Essen befindet sich ein Gaskamin.